Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems. Durch spezielle Handgriff- techniken werden Befunde und Störungen im Bereich der Wirbelsäule und der Extremitätengelenke lokalisiert und behandelt. Dem Physiotherapeuten steht mit der Manuellen Therapie eine Behandlungsform zur Verfügung, die gelenk- schonend und meist schmerzfrei ist.


>>> Zurück zur Leistungsübersicht